cleverpark eiche grano wide

Pflege und Reinigung

Gut behandelt kann Ihr Bodenbelag zu einem Begleiter für sehr lange Zeit werden.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen bei der täglichen Pflege und beim optimalen Unterhalt Ihrer Beläge.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch gerne mit unserem fachmännischen Wissen. Unser umfassender Pflege- und Reinigungsservice steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Und in unserem Sortiment finden Sie auch die richtigen Reinigungs- und Pflegeprodukte.

Allgemeine Hinweise
Durch eine wirksame Schmutzschleuse (Schuhabstreifer, Fussmatte) am Eingang wird vermieden, dass grössere Mengen Sand und Schmutz auf den Boden gelangen. Unter Möbel, Stuhl- und Tischbeinen wird die Anbringung von weichen Filzgleitern zur Vermeidung von Kratzern und Eindrücken bei Parkett- und Laminatböden empfohlen. Das Auslegen einer transparenten Plastikmatte im Rollstuhlbereich von Büroarbeitsplätzen verhindert einen örtlichen Verschleiss.
Für die Werterhaltung eines Holzbodens und das Wohlbefinden des Menschen ist die Beachtung eines gesunden Raumklimas erforderlich. Insbesondere im Winter sollte auf eine ausreichende Befeuchtung der Raumluft Wert gelegt werden (Temperatur ca. 20 – 22°C, Luftfeuchtigkeit ca. 40-50%).

Reinigung und Pflege von geöltem- und versiegeltem Parkett
Für die laufende Reinigung am besten den Staubsauger verwenden. Für haftenden Schmutz empfehlen wir Ihnen eine gelegentliche, einfache Feuchtreinigung. Verwenden Sie dazu ein sehr gut ausgewrungenes Bodentuch (nebelfeucht, also ohne Wasser auf dem Parkett!).

Dem Wischwasser kann z.B. das neutrale Reinigungsmittel BAUWERK Parkettreiniger beigemischt werden. Keinesfalls scheuernde oder ammoniakhaltige Produkte verwenden. Für hartnäckige Flecken eignet sich z.B. der BAUWERK-Fleckenentferner sehr gut.

Unterhaltsreinigung von Laminat Böden
Lose aufliegende Verschmutzung mit Besen, Trockenmop oder Staubsauger entfernen. Anhaftende Verschmutzung mit einem Wischmop nebelfeucht aufnehmen. Ein wenig z.B. Dr. Schutz Laminat-Reiniger (Dosierung einhalten) oder Brennspiritus ins Wasser geben, dies erleichtert Ihnen die Reinigung.

Hartnäckige Flecken z.B. Teer, Farbe oder Klebstoff können mit Azeton, Nagellackentferner oder Waschbenzin entfernt werden.

Teppichreinigung
Wichtig für eine gute Reinigung ist die hohe Saugleistung eines Staubsaugers.
Grundregel: Entfernen Sie Flecken möglichst sofort nach dem Entstehen. Flecken, die eintrocknen, sind anschliessend viel schwieriger zu entfernen.
Fordern Sie unsere Fleckentabelle an. Aus ihr ersehen Sie, wie Sie fast alle Flecken aus ihrem Teppichboden rauskriegen.

© WYCO, Wyss + Co. AG, Rötelstrasse 135, CH-8037 Zürich, 044 366 41 41, info@wyco.ch